Dolmetschen bei Behörden


Deutsch → Spanisch | Spanisch → Deutsch | Englisch → Deutsch


Für behördliche Termine, z.B. beim Landgericht Freiburg, beim Amtsgericht Freiburg, beim Standesamt oder Notar, stehe ich Ihnen als allgemein beeidigte Dolmetscherin für die spanische Sprache ebenso zur Verfügung wie für Termine im Umland. Hierbei kommen vor allem zwei Dolmetscharten zum Einsatz:

Verhandlungsdolmetschen


Hierbei dolmetsche ich kürzere Redebeiträge in einer Gesprächssituation "hin und her", wobei ich meist zwischen den Gesprächspartnern sitze. Es handelt sich um eine Form des Konsekutivdolmetschens, das heißt ich höre jeweils erst einen Teilabschnitt des originalsprachlichen Beitrags und dolmetsche diesen danach in die Zielsprache.

Flüsterdolmetschen


Hierbei befinde ich mich in der Nähe der Person, für die ich dolmetsche und spreche ("flüstere") ihr die Verdolmetschung leise zu.

Dies mache ich parallel zum originalsprachlichen Beitrag, das heißt es handelt sich um eine Form des Simultandolmetschens, bei dem ich gleichzeitig höre und spreche.



Waldkircherstr. 9a
79106 Freiburg

info@nina-ostermann.de

Tel.: +49 176 57935265